Finca Kanaren La Gomera Palme Finca Kanaren
La Gomera - Urlaub in einem Ferienhaus


Home

La Gomera

Kontaktformular

E-Mail

 

La Gomera Anreise

Fähren und Flüge nach La Gomera

  La Gomera Fähre. Ab Los Cristianos mit der Fähre nach La Gomera

Eine Fred Olsen Fähre im Hafen von Los Cristianos - Teneriffa

 

Anreise:

Von Deutschland aus erreicht man die kanarischen Inseln nach einer Flugzeit von etwa 4 bis 5 Stunden. Achten Sie auf Direktflüge, denn Zwischenlandungen kosten immer mindestens 1 Stunde Ihrer Zeit. Für La Gomera Reisende sind die Inseln Teneriffa und Gran Canaria die erste Wahl. Wer nur fliegen möchte kann ab Gran Canaria (LPA) oder Teneriffa Nord (TFN) mit der Fluggesellschaft Binter 2 mal täglich nach La Gomera weiterreisen.

Mit der Fähre

Die meisten Feriengäste nutzen für die Anreise nach La Gomera eine Fähre von Teneriffa. Zur Auswahl stehen drei Reedereien die einen Linienverkehr nach La Gomera betreiben. Der Preis liegt bei etwa 20 bis 25 Euro pro Person und Fahrt. Genaueres entnehmen Sie bitte den Buchungsformularen der Reedereien. Ihren Mietwagen können Sie am Hafen von San Sebastián de La Gomera übernehmen oder direkt am Flughafen Teneriffa Süd. Wenn Sie Fragen haben... wir helfen gerne !

Lineas Fred Olsen  Ab Los Cristianos mit der Schnellfähre nach San Sebastián de La Gomera in nur 35 Minuten. Schon die Fahrt mit der hypermodernen Fähre ist ein Erlebnis. 4 mal täglich jeden Tag der Woche mit und ohne Auto.

Naviera Armas  Etwas gemächlicher aber auch mit Auto in nur 55 Minuten nach La Gomera: Die neue Fähre "Volcan de Taburiente" von Naviera Armas.

Garajonay Exprés  Eine reine Personenfähre, aber dafür werden neben San Sebastian, auch der Hafen von Playa Santiago und Valle Gran Ray angesteuert. Aber Achtung diese Fähre fährt nicht bei sehr schlechtem Wetter.

Die Fahrzeit vom Flughafen Teneriffa Süd mit dem Taxi zum Hafen von Los Cristianos beiträgt ca. 20 Min. und kostet etwa 20-25 Euro.

Mit dem Flugzeug

La Gomera verfügt nur über einen kleinen Flughafen. Der Flughafen von La Gomera wurde 1999 eröffnet und ähnelt sehr einem Schildbürgerstreich, denn er wurde mit viel Geld in die Berge gebaut, hat alles was ein Flughafen braucht, bis auf eine ausreichend lange Start- und Landebahn. Aus diesem Grund wird La Gomera nur von seinen beiden grossen Schwesterinseln Teneriffa (Nordflughafen) und Gran Canaria mit Propellermaschninen angeflogen und das auch nur 2 mal pro Tag von jeder Insel. Wir sind schon mehrfach mit diesen Inselhüpfern geflogen und haben uns dabei immer gut und sicher gefühlt. Im Prinzip ein Service an Bord wie bei einem Linienflug, eben alles nur etwas kleiner.

Mehr Info´s oder den Flug buchen leider nicht in Deutsch bei: .:..:. BINTER CANARIAS .:..:. 

Binter Canarias (Binter Líneas Aéreas de Canarias; kurz: Binter) ist eine kleine, hauptsächlich auf den Kanarischen Inseln operierende spanische Fluggesellschaft. Sie verbindet nahezu alle sieben Inseln mit ihren acht Flughäfen direkt untereinander; außerdem werden Madeira und Westsahara angeflogen. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Telde beim Flughafen Las Palmas de Gran Canaria auf Gran Canaria. Dieser Flughafen ist auch das Drehkreuz von Binter.

Binter Canarias nahm 1989 als Tochter von Iberia seinen Betrieb mit vier Airtech-CN-235-Flugzeugen auf. Anfangs wurden nur Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura und La Palma bedient, später kamen die Flughäfen von Lanzarote und El Hierro hinzu. Als letztes wurde La Gomera 1999 in das Flugnetz nach der Einweihung des neuen Flughafens aufgenommen, schließlich ebenso Funchal auf Madeira, El Aaiún in der Westsahara, Mailand und Paris.

Im Jahre 1990 führte Binter insgesamt 15.553 Flüge durch, mit denen 578.635 Passagiere transportiert wurden. Das Flugaufkommen stieg kontinuierlich. 2003 betrug die Anzahl aller Flüge 49.217 mit 2.267.232 Passagieren in diesem Jahr.

Quelle: Wikipedia

  Mit dem eigenen Auto

Wer mit seinem eigenen Auto anreisen möchte ist auch wieder auf Teneriffa und Gran Canaria angewiesen. Ab dem südspanischen Cadiz fährt die Gesellschaft Trasmediterranea regelmässig  nach Teneriffa und Gran Canaria. Eine Überfahrt dauert ca. 36 Stunden und bietet damit genug Zeit für entspannende Stunden auf dem Meer.

 
Kanaren-Tipps Charterflüge La Gomera Golf